6. Dezember 2022

Ausbildung in der Pflege beim Warener Pflegedienst Heiko Quiram

Pflege ist vielseitig, abwechslungsreich und bietet vom ersten Tag an ein hohes Maß an Eigenverantwortung. So vielschichtig wie der Beruf ist, so viele Möglichkeiten tun sich später auf für junge Menschen, die sich für eine Ausbildung in der Pflege entscheiden.

Seit mehr als 10 Jahren bilden wir beim Warener Pflegedienst Heiko Quiram aus. Wir sind fest davon überzeugt, dass die Ausbildung zur Pflegefachkraft für junge Leute, die empathisch, zuverlässig und ehrlich sind, eine sehr gute Entscheidung ist. Viele Schüler entdecken während der Ausbildung ihre Leidenschaft für den Beruf und nicht selten wird der Beruf zur Berufung. So wundert es nicht, dass nach der Ausbildung viele ehemalige Schüler*innen als Pflegefachkräfte bei uns im Unternehmen bleiben und Teil unseres Teams werden.

Wen es in die weite Welt zieht, der hat als Pflegefachkraft gute Karten seinen Wunschjob im Gesundheitswesen zu finden. Mit der Ausbildung kann man in fast allen medizinischen Einrichtungen als Fachkraft arbeiten. Dank der EU weiten Anerkennung auch über die Landesgrenzen hinaus.

Auf Ausbildungsmessen und im Rahmen anderer berufsvorbereitender Maßnahmen bringen wir dies Schüler*innen und Schulabgängern nahe. Gerade waren wir auf der 14. Regionalen Kontaktbörse des RBB Müritz. Wir führten viele nette und teils sehr interessante Gespräche mit Schüler*innen, die sich für den Beruf interessieren. Viele hatten die neue Ausbildung zur Pflegefachkraft jedoch noch gar nicht auf ihrem „Schirm“ und fanden Gesagtes sehr interessant.

Wir würden uns freuen, wenn wir den oder die eine/n  Schüler*in zum Praktikum oder zur Ausbildung bei uns begrüßen dürften. Unsere 3 erfahrenen Praxisanleiter*innen begleiten euch vom ersten bis zum letzten Schritt der Ausbildung und sind individuell für euch da. Wir fördern eure Stärken und arbeiten mit euch daran die Schwächen zu minimieren.

Für das Jahr 2023 haben wir aktuell noch 2 freie Ausbildungsplätze. Nutze jetzt deine Chance!

Sind deine Schulnoten nicht so gut? Du möchtest aber unbedingt in der Pflege durchstarten? Dann mach ein Praktikum bei uns, zeige uns deine Stärken und wir finden eine individuelle Lösung.

30. November 2022

Beim Warener Pflegedienst stand zum 1. Advent ein sportliches Wochenende an.

Nach 2 Jahren Corona bedingter Pause war es endlich wieder so weit. Wir konnten unser Tischtennisturnier durchführen. Mitmachen durften nicht nur die Mitrarbeiter, sondern auch Familie, Frenunde und Bekannte. So waren es ganze 40 Voranmeldungen für das Turnier und unsere Organisatoren hatten allerhand zu tun, einen Matchplan zu erstellen. Für die Verpflegeung sorgten wir alle Gemeinsam und jeder brachte eine Kleinigkeit mit.

 

Die ersten 9 Runden wurden immer im Doppel gespielt, danach wurden die Punkte ausgezählt und es spielten nochmals im Ausscheidungsmodus die bis dahin Führenden gegeneinander. Nicht jeder traf auf jeden „gehofften“ Kollegen/Gegner im Turnier und so wurde so manches inoffizielles Duell zwischendurch ausgetragen. Am Ende waren wir alle Sieger und hatten einen schönen, sportlich aktiven Tag.

19. Oktober 2022

Was gibt es Neues im Bereich Wundversorgung, Ernährung, Demenz und Digitalisierung? Dieser Frage und noch vielen weiteren sind Hr. Quiram und 4 Mitarbeiter bei der „MEDCARE“ in Leipzig auf den Grund gegangen. Erstmals seit langen eine Präsenz Veranstaltung bei der sich 2 Tage lang ausgetauscht wurde. Neben vielen neuen fachlichen Inforationen bei den Seminaren und Workshops konnten sich die Mitarbeiter an den Messeständen bei verschiedenen Herstellern über neue Produkte informieren. Unteranderem im Bereich Wundversorgung, Pflege und Diabetes. Vieles wurde auch gleich einmal vorgeführt oder konnte ausprobiert werden. Fazit aller Kollegen, die an der „MEDCARE“ teilgenommen haben war, dass die 2 Tage sich wirklich gelohnt haben und jeder konnte für sich persönlich neue Informationen und Anreize für die tägliche Arbeit mitnehmen.

16. September 2022

Unser bundgemischtes Drachenboot Team „Pflegatta“ hat am Samstag bei den Warener Stadtmeisterschaften gezeigt, dass wir nicht nur gut pflegen können. Mit viel Training und Teamgeist schafften es unsere Mädels und Jungs aus der Tagespflege, dem Betreuten Wohnen und dem ambulanten Fahrdienst sich den 3. Platz zu erkämpfen.

Viele Kollegen, die selbst nicht mit im Boot saßen, ließen es sich zudem nicht nehmen einmal persönlich vorbeizuschauen, um unser Team anzufeuern. Wir hatten alle viel Spaß und es sind zahlreiche großartige Fotos entstanden. Eine kleine Auswahl findet ihr hier in der Galerie.

5. September 2022

Am 03.09.22 haben wir unseren ersten gemeinsamen Seminar Vormittag veranstaltet und uns zu verschiedenen Themen weitergebildet. Bei der Planung hatten wir viel Wert darauf gelegt möglichst alle Berufsgruppen, die bei uns im Unternehmen tätig sind anzusprechen. Egal ob Pflegefachkraft, Servicekraft, Azubi oder Betreuer für alle war etwas dabei. Geschult wurde an diesem Vormittag zu den Themen „Beziehungsgestaltung in der Pflege von Menschen mit Demenz“, „Palliativversorgung“, „Bewegung als Motor des Lebens“ und „Achtsamkeit“.

An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal bedanken bei unseren Referenten: Christin Bärwald, Ramona Rages, Joachim Stelter und Cindy Quiram. Die Pausen nutzten die Kollegen außerdem gleich für einen regen Erfahrungsaustausch.

Neben vielen neuen Informationen gab es auch etwas für das leibliche Wohl, damit die Hirnzellen auch wirklich gut arbeiten konnten.

21. April 2020

In Zeiten von Corona rücken die medizinischen Berufe zunehmend in den Fokus. Die Berufsgruppe der Pflegenden wird auf einmal von vielen Menschen ganz anders wahrgenommen. In den Medien wird viel berichtet, was jede einzelne Pflegekraft jeden Tag leistet. Viele erkennen erst jetzt, was da jeden Tag von den Pflegekräften geleistet wird egal ob in der ambulanten Versorgung bei den Patienten zu Hause, im Krankenhaus oder Pflegeheim.

Die Pflege bekommt endlich Aufmerksamkeit. Die Aufmerksamkeit und Wertschätzung, die sie tatsächlich verdient. Denn nicht nur in Zeiten von Corona ist Pflege vielseitig und abwechslungsreich, sondern Teamgeist, lösungsorientierte Kommunikation und Verantwortungsbewusstsein werden täglich von uns gefordert.

Stelle auch DU dich der Herausforderung „Pflege“, denn auch nach Corona brauchen viele Pflegebedürftige oder Kranke unsere Hilfe. Starte im September 2020 in die neue Ausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann. Schicke deine Bewerbung per Mail oder Post an:

info@warener-pflegedienst.de

 

Warener Pflegedienst

Heiko Quiram

Große Burgstraße 14

17192 Waren

25. Januar 2020

Bereits zum 2. Mal haben wir gemeinsam mit unseren Mitarbeitern, den Familien und Freunden ein Tischtennisturnier veranstaltet.

An diesem Tag stand nicht nur das Miteinander und Spaß haben ganz oben auf dem Programm, sondern manch einer zeigte auch viel sportlichen Ehrgeiz.

In den ersten Runden wurde im „Doppel“ gespielt, wobei die Gegner und Mitspieler zufällig ausgelost wurden. Dies führte zum Teil zu sehr interessanten und lustigen Partien.

Die Spieler, die nach dieser Runde noch Lust hatten, konnten dann im Turniermodus, im „Einzel“ gegeneinander spielen. Hier zeigte sich dann auch schnell, wer schon das eine oder andere Mal die Kelle geschwungen oder gar heimlich etwas geübt hat.

Hunger und durstig musste an diesem Tag auch niemand bleiben. Ein gemeinsam von allen Spielern zusammengetragenes Buffet ließ keine Wünsche offen, so dass auch in den packenden und schweißtreibenden Finalspielen alle genug Kraft hatten. 

Das Fazit vieler: „im nächsten Jahr bin ich wieder dabei und bis dahin werde ich auch heimlich etwas üben…“

Vielen Dank an die Organisatoren und alle Teilnehmer!

18. Dezember 2019

Ein dickes Dankeschön an all unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für die vielen richtigen Entscheidungen, die liebevolle Führsorge und Geduld. Für das Jahr 2020 stehen schon einige Veränderungen in den Startlöchern. Alles können wir noch nicht verraten, aber Sie können gespannt sein.

Unser Team müssen wir deswegen auf jeden Fall vergrößern.

Wenn ihr Lust habt, unsere Arbeit und die Welt ein Stück weit besser zu machen, dann bewerbt euch bei uns, egal ob als Pflegehelfer(in) oder Pflegefachfrau(mann):

https://www.warener-pflegedienst.de/kontakt/

logo_warenerpflegedienst

 

Warener Pflegedienst

Ahornweg 33

17192 Waren

03991/668630

„Zusammenkommen ist ein Beginn, zusammenbleiben ist ein Fortschritt, zusammenarbeiten ist ein Erfolg“

Henry Ford

20. November 2019

Am 22. Oktober startete die bundesweite Informations- und Öffentlichkeitskampagne „Mach Karriere als Mensch!“ zur Ausbildungsoffensive Pflege des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Der „Warener Pflegedienst“ beteiligt sich als Partner der Ausbildungsoffensive aktiv an der Kampagne und möchte mit den modernen Kampagnenmotiven auf die Chancen und Vorteile der neuen Pflegeausbildungen aufmerksam machen, damit sich zahlreiche Interessierte für eine Ausbildung in der Pflege entscheiden.

Durch das Pflegeberufegesetz werden die Ausbildungsbedingungen verbessert und die Attraktivität des Berufsfeldes Pflege insgesamt gesteigert. Schulgeldfreiheit, die Sicherstellung des Anspruchs auf eine angemessene Ausbildungsvergütung und die Möglichkeit einer hochschulischen Pflegeausbildung erhöhen die Attraktivität der Ausbildung und sprechen neue Zielgruppen, z.B. Abiturientinnen und Abiturienten, für die Pflege an. Erstmals ist auch eine verbindliche und langfristige Regelung zur vollständigen Finanzierung der Ausbildungskosten bei Umschulungsmaßnahmen vorgesehen. Der erste Ausbildungsjahrgang wird Anfang 2020 starten.

Mit der erstmaligen Regelung von Vorbehaltsaufgaben, die aufgrund der dafür benötigten Qualifikation nur von Pflegefachkräften wahrgenommen werden dürfen, wird die Pflege als eigenständiger Berufsbereich aufgewertet. Die Reform ist daher auch ein wichtiger Schritt zu mehr Anerkennung und Wertschätzung der Pflegekräfte in Deutschland.

Der „Warener Pflegedienst“ bietet Ausbildungsplätze in der Pflege an.

Hintergrundinformation:

Zur Flankierung der Einführung der auf Grundlage des Pflegeberufegesetzes am 1. Januar 2020 beginnenden neuen Pflegeausbildungen startete am 28. Januar 2019 die Ausbildungsoffensive Pflege des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Ein zentrales Ziel der Offensive ist es, die Zahl der Auszubildenden und die Zahl der ausbildenden Einrichtungen im Bundesschnitt jeweils um zehn Prozent innerhalb der Laufzeit zu steigern. Eine wichtige Maßnahme ist hierfür die bundesweite Informations- und Öffentlichkeitskampagne des Bundesfamilienministeriums zu den neuen Pflegeausbildungen unter Einbeziehung aller Partner. Ziel der Kampagne ist es, Jugendliche in der Berufsorientierungsphase und Erwachsene mit dem Wunsch nach einer beruflichen Neuorientierung für eine Ausbildung in der Pflege zu gewinnen.

Informationen zu den neuen Pflegeausbildungen und der Ausbildungsoffensive Pflege sind auf www.pflegeausbildung.net verfügbar.

Besuchen Sie auch unsere Partner vom Salto Vitale Waren und dem Betreuten Wohnen Waren.